Ich unterrichte einen dynamischen, tänzerischen Stil. Die Förderung jedes Einzelnen ist mir ein besonderes Anliegen. Die Yogastunden beinhalten Meditation, Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Yoga-Nidra (Tiefenentspannung).

Nach meinem Tanzstudium in Berlin und London arbeitete ich einige Jahre als Tänzerin in Israel, Luxemburg und Australien. Darüber hinaus unterrichtete ich Improvisation, Körperlehre und freien Tanz für professionelle Musiker, Laien und Kinder.

Den Yoga-Weg schlug ich 2005 ein. Yoga hat mich sofort verzaubert! 2009 beschloss ich, Yoga zum Beruf zu machen. Meine Ausbildung absolvierte ich an der Yogaschule Udo Terasa in Berlin und entwickelte auch durch meine Vorbildung als Tänzerin eine tiefe Hingabe für das Yoga.

Die Liebe zum Leben und den Menschen inspirieren mich täglich Yoga an andere weiterzugeben.

Ich danke meinem Lehrer Udo Terasa.